Bitte wählen Sie Ihr Land und die gewünschte Sprache aus

 
Uzin Youtube channelFacebook Page
Award-Logo
 

 Haben Sie Fragen?

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. 

 zum Kontaktformular 
 
 

Merkliste (0)

 
 
 

Betriebsjubilare

Lange Betriebszugehörigkeit? Das hält unsere Mitarbeiter an Uzin Utz.

Fast jeder Dritte unserer Kolleginnen und Kollegen hat die Ausbildung bei uns abgeschlossen. Unsere durchschnittliche Betriebszugehörigkeit liegt bei 10,8 Jahren mit ständig wachsenden Mitarbeiterzahlen. Werden auch Sie ein Teil von Uzin Utz.

Interviews

alle ausklappen alle schließen

Sabine Gruß, Marketingassistentin Zentrales Marketing & Operations

Sabine Gruß, Marketing-Assistentin im Zentralen Marketing & Operations, feierte im Januar 2018 ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum. Was sie in den 25 Jahren alles erlebt hat und was sie an der Uzin Utz AG als Arbeitgeber zu schätzen weiß, erzählt Sie uns in einem kurzen Interview:

Was war Ihr schönstes Ereignis/Erlebnis bei der Uzin Utz AG?

Es gab viele Highlights im Laufe der Jahre. Eines davon war die Fahrt mit der Uzin Utz Band nach Holland zu Unipro, heute Uzin Utz Nederland bv. Ich konnte aus nächster Nähe verfolgen, wie Königin Maxima persönlich die „grünste Fabrik der Niederlande“ eröffnete und abends traten wir mit der Uzin Utz Band im Festzelt auf.

Was war die größte Veränderung, die Sie seit Ihrer Betriebszugehörigkeit miterlebt haben?

Mir fallen auf Anhieb jede Menge Veränderungen ein! Gleich in meinem ersten Jahr bei der Uzin Utz AG wurde der Trockenmörtelturm gebaut. Dann der Börsengang 1998 und die Umstellung von DM auf Euro 2002. Die für mich persönlich bemerkenswerteste Veränderung aber ist, dass die Kinder von Herrn Dr. Utz 11 Jahre alt waren, als ich sie das erste Mal sah – nun treten sie in den Vorstand ein.

Welche Stationen haben sie bei der Uzin Utz AG durchlaufen?

Ich arbeitete von Anfang an in der Marketingabteilung. Zuerst betreute ich alle Messen für den Boden- und Fliesenbereich (der damals auch unter UZIN firmierte). Nach der Geburt meiner Kinder und der damit verbundenen Umstellung auf Teilzeitarbeit übernahm ich wechselnde Aufgaben innerhalb der Marketingabteilung, z.B. die Werbemittelbeschaffung für die Marken UZIN und WOLFF. Aktuell bin ich für die Bearbeitung von Messenotizen, die CRM-Adresspflege, die Zusammenstellung der jährlichen Seminarbroschüre der Uzin Utz AG sowie die Erstellung der dazugehörigen Einladungsflyer zuständig.

Was zeichnet die Uzin Utz AG als Arbeitgeber aus?

Für mich ist die Möglichkeit eines flexiblen und individuellen Teilzeitmodells sehr wichtig, um Familie und Beruf vereinbaren zu können. Dies habe ich bei der Uzin Utz AG stets geboten bekommen. Außerdem schätze ich das umfangreiche interne Weiterbildungsangebot zu beruflicher und persönlicher Entwicklung.

 

Das Interview wurde im Januar 2018 geführt.